Das Kleid – Must Have in der Garderobe Frau

Das Kleid ist das beliebteste Symbol in der Frauenkleidung. Seit Jahrhunderten werden Kleider von Epochen beeinflusst. Früher trugen Frauen jeden Tag schillernde Kleider mit Korsett und voluminösen Röcken. Damals war eine Länge erlaubt, d.h. Kleider bis zum Boden. Von den Regeln der damaligen Zeit ist nichts mehr zu spüren, und Kleider in allen Längen und Schnitten sind in der Mode üblich.
Mit der Entwicklung der Frauenkleidung wurden weit weniger konservative Schnitte von Kleidern üblich. Die Midi-Länge, die zwar die weibliche Figur dezent entblößt, erfreute sich großer Beliebtheit. Die Kleidung in dieser Längenversion war wirklich bahnbrechend. Sie garantierten den Damen phänomenalen Komfort, aber auch Funktionalität. In der Vergangenheit, wie auch heute, sind sie eine zurückhaltende Wahl für den von Mäßigung geprägten Geschmack, der die Minilänge als umstritten betrachtet.
Midikleider und -röcke haben in letzter Zeit wieder die Laufstege erobert. Sie sind zu einem geschmackvollen Vorschlag sowohl für große als auch für kleinere Frauen geworden. Je nach verwendetem Material können sie sowohl Unvollkommenheiten kaschieren, als auch die weiblichen Vorzüge freilegen. Dank seiner Unterknielänge setzt der Midirock den Akzent auf schlanke, feminine Waden und Knöchel. Kombiniert mit hochhackigen Schuhen verschlankt es optisch die Figur. Andererseits wirkt sich das Abdecken der Hüften positiv auf das subtile Verbergen von Kurven aus. Plissierte, geknöpfte Röcke oder solche mit praktischen Taschen sind äußerst beliebt. Eleganter sind Kreisröcke, die dank ihres dickeren Materials für besondere Anlässe geeignet sind. Wichtig ist, dass Blousonschnitte die Taille deutlich verschlanken. Nicht zu vergessen sind auch A-Linien- und Glockenschnitte, die sich perfekt für Büro-Outfits eignen. Sie sind aus hochwertigen Wollstoffen gefertigt und passen gut zu einem klassischen Blazer und einem Business-Hemd.
Röcke und Midikleider sind eine oft unterschätzte Wahl. Kleider mit einem dekorativen Gürtel aus fließendem Stoff im Originaldruck sind ein eleganter Vorschlag für Geschäftstreffen. Kombiniert mit exklusiven Strümpfen und hochhackigen Lederschuhen sind sie oft das Lieblingskleid von Damen aus dem aristokratischen und politischen Bereich. Ein etwas weniger formeller, aber sehr beliebter Schnitt von Midikleidern sind Modelle mit Rollkragen, die aus hochwertiger, angenehmer Strickware gefertigt sind. Im Sommer gehören luftige Röcke und Kleider mit klassischen Polka Dots in den Kleiderschrank einer jeden Frau. Kombiniert mit Espadrilles und einem Strohhut sind sie eine bequeme und modische Angelegenheit für ein Wochenende oder einen Ausflug in die Stadt. Mutigere Frauen werden Tüllröcke lieben, die mit einer Vielzahl von Accessoires perfekt als Hochzeitskleid geeignet sind.
Lavard bietet zahlreiche elegante Modelle von Röcken und Midikleidern. Die Marke ist stolz darauf, dem klassischen Konzept der Eleganz in Verbindung mit den hochwertigsten Materialien zu folgen. Wir laden alle Frauen, die ihr Image auffrischen wollen, ein, das umfangreiche Sortiment der Marke Lavard zu nutzen, das eine große Auswahl an Damenkleidern und -röcken sowie eine beeindruckende Kollektion an stilvollen Accessoires umfasst. https://lavard.de/produkte/herren/hemden,2,2145